<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/a9f821c8cc3d.css" type="text/css" media="screen, projection">

Bifulco Exclusive

Ottaviano (NA) Italien

Ein ehemaliges Fabrikgebäude aus den 50er Jahren im Stadtteil Ottaviano von Neapel verwandelt sich in eine Metzgerei samt Imbiss-Café. Geführt wird das Geschäft mit viel Leidenschaft und Engagement von der Familie Bifulco, die auf vier Generationen im Metzgereiwesen zurückblickt. Das vom Architekten Michele Piccolo gestaltete Projekt Bifulco Exclusive ist ein großer Komplex. Er besteht aus zwei Geschossen mit einer Fläche von jeweils ganzen 300 Quadratmetern sowie einer Dachterrasse. Im Erdgeschoss befindet sich die Metzgerei, die an edle Delikatess-Fleischerläden aus Nordeuropa erinnern soll, im ersten Geschoss hingegen ist ein Gourmet-Brötchenimbiss untergebracht. Für den Bodenbelag im Erdgeschoss fiel die Wahl auf die Kollektion Evolution Marble von Marazzi in Marmoroptik, eine Reminiszenz an historische Metzgereien, in denen der Marmor eine entscheidende gestalterische Rolle spielte, die hier durch die überlegenen Leistungsmerkmale von Feinsteinzeug ergänzt wird. Das Material in den Farben Nero Marquinia und Calacatta wurde als Auftragsfertigung in neunzehn Basiselemente geschnitten. Zusammengefügt bilden sie ein geometrisches Muster, das ein einzigartiges, prägnantes Flächenbild erzeugt. Für den Imbiss im Obergeschoss bildeten die großformatigen, extraflachen Platten Grande Metal Look Iron Dark von Marazzi in Metalloptik die ideale Lösung. Dank dem Großformat 160x320 cm und der geringen Materialstärke von 6 mm gestaltet das Produkt in Kombination mit Intarsien aus natürlichem Material einen großen, durchgängigen Teppich in Metallic-Optik. Der metallische Schimmer und die dekorierten Intarsien sorgen für eine stimmige, behagliche Raumatmosphäre und verleihen dem Fabrikambiente eine einladende Ausstrahlung.

Planer

  • Michele Piccolo
  • Giovanna Matino

Ausgeführte Arbeiten

Projekte suchen