<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/2351ff82ee70.css" type="text/css" media="screen, projection">

Hyatt Regency Seragaki Island Okinawa

Okinawa Japan

Das Luxushotel Hyatt Regency Seragaki Island Okinawa befindet sich auf einer Privatinsel an der Westküste von Okinawa in Japan. Für das Planungskonzept zeichnete das Architekturbüro Hashimoto Yukio Design Studio Inc. verantwortlich. Es galt, die üppige, faszinierende Natur in das Hotel einzugliedern und eine Verbindung mit der Insel aufrechtzuerhalten, um den Gästen eine Oase der Entspannung zu bieten. Zwei Materialoptiken von Marazzi wurden für das Resort gewählt, und zwar die Holzoptik und die Steinoptik der Kollektionen Treverkway, Mystone und Soho. Die Gäste werden beim Betreten des Hotels von der Feinsteinzeugkollektion Mystone Pietra di Vals Greige 60x60 cm und 30x60 cm empfangen, deren Steinoptik den Boden und den Tresen im Rezeptionsbereich prägt. Erneut anzutreffen ist Mystone Pietra di Vals Greige auch in der Lobby und der Bar des Hotels. Für das Restaurant hingegen fiel die Wahl auf eine Mix-and-Match-Optik aus dem Feinsteinzeug in Holzoptik Treverkway Castagno 15x90 cm und dem Feinsteinzeug in Steinoptik Mystone Pietra di Vals Greige 60x60 cm. Soho Antracite 30x120 cm, das für die Badezimmer des Hotels gewählt wurde, wird mit dem interessanten Mosaik kombiniert, das 2011 die Ehrenvolle Erwähnung des Preises Compasso D’Oro vom ADI (italienischer Fachverband für Industriedesign) erhielt. Es besteht aus zusammengesetzten komplementären Keramikmodulen unterschiedlicher Form und Materialstärke, die mit Wasserstrahltechnik zugeschnitten wurden. Für die Auskleidung des Innenpools entschied man sich hingegen für das Feinsteinzeug Mystone Gris Fleury in der Farbe Weiß und im Format 60x120 cm.

https://www.hyatt.com/en-US/hotel/japan/hyatt-regency-seragaki-island-okinawa/okaro

Projekte suchen

Kollektionen