<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/4b239b4b56c7.css" type="text/css" media="screen, projection">

Panificio San Giuseppe

Ragusa (RG) Italy

In der Stadt Ragusa befindet sich das Panificio San Giuseppe, das an der Tradition der guten alten Bäckereien inspiriert ist. Das 2016 vom Büro DGFArchitetti entworfene Konzept basiert auf der präzisen Vorstellung, dass ein heller, geschickt dekorierter Raum den Rahmen zur Verkaufstheke und den Produkten, die im Mittelpunkt der Inszenierung stehen, bilden soll. Auch die Wahl der Materialien ist darauf ausgerichtet, aus diesem Laden ein „Schmuckkästchen“ zu machen, in dem der Geschmack und die Atmosphäre von früher zu neuem Leben erweckt werden. Beim Bodenbelag entschied man sich für das Feinsteinzeug Treverkever in Holzoptik von Marazzi in der Farbvariante Sand, das die Schönheit und warme Ausstrahlung das natürlichen Vorbilds mit der Beständigkeit und den überragenden Leistungsmerkmalen des Feinsteinzeugs in perfekter Synthese vereint. Für die Gestaltung der Wände fiel die Wahl auf die dekorierten Zementfliesen im Format 15x15 cm der Kollektion Block von Marazzi, die den traditionellen Fliesen aus gepresstem Zement nachempfunden sind. Sie setzen die Backstube, den klassischen Ort für das kreative Bäckerhandwerk, effektvoll in Szene. Die Fliesen dieser Kollektion wurden auch zur Verkleidung einiger Möbel und als reizende Untersetzer oder kleine Teller verwendet.

Projekte suchen

Kollektionen