<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/8432b090f6de.css" type="text/css" media="screen, projection">

People

Ästhetik im Alltag

Lesezeit: 5 Minuten

Ästhetik im Alltag
Rossana Dian

Interview mit Rossana Dian

Von Marazzi für cucinosano.com maßgeschneidert angefertigte Küchen-Arbeitsbretter aus Feinsteinzeug in Marmoroptik. Kennzeichnend für dieses von der Influencerin Rossana Dian angestoßene Projekt sind Funktionalität, Hygiene und eine für alle erschwingliche Ästhetik. „Denn Feinsteinzeug“, so meint ‚La Ross‘, „soll zum alltäglichen Luxus werden!“

Die Influencerin Rossana Dian startet eine Zusammenarbeit mit Marazzi für die Herstellung maßgeschneiderter Küchen-Arbeitsbretter aus Feinsteinzeug, die im E-Commerce des Blogs cucinosano.com, einer Referenz-Website für einfaches Kochen mit gesunden Rohstoffen, zum Verkauf angeboten werden. Die Küchen-Arbeitsbretter werden vollständig aus Feinsteinzeugplatten von 6 mm Stärke der Kollektion The Top Marble Look in den Finishs Saint Laurent Satin und Lux, Calacatta Vena Vecchia Lux und Capraia Matt gefertigt und garantieren somit eine ausgezeichnete Schnitt- und Chemikalienbeständigkeit sowie Hygiene und Langlebigkeit.

Aber gehen wir zunächst einen Schritt zurück. Für alle ist ‚La Ross‘ die Influencerin Rossana Dian aus Modena, die heute am Gardasee lebt. Sie ist keine Köchin, sondern eine Autodidaktin in der Küche, die im Lauf der Jahre eine eigene Essenskultur auf der Grundlage direkter Erfahrungen und des Austauschs mit ihren Freund*innen zu Tisch entwickelt hat. Ihr Erfahrungsschatz ist ihrer persönlichen Leidenschaft für gesundes Essen zu verdanken, damit man sich in der eigenen Haut wohl fühlt und in Form bleibt. Ihre Rezeptsammlung zeugt von einer sorgfältigen Auswahl der Produkte und deren Rückverfolgbarkeit sowie von sehr viel Forschungsarbeit, was die Rohstoffe betrifft. Eine Philosophie, die sich mit mehr als 267.000 Followern auf Instagram und 21.000 auf Facebook sehen lassen kann.


Wie kamst Du auf die Idee mit den Küchen-Arbeitsbrettern? Und wie entstand dabei der Kontakt mit Marazzi?

Ich kenne Marazzi sehr gut; schließlich bin ich in Modena geboren und aufgewachsen! Ich liebe meine Heimat sehr und noch mehr die Modeneser*innen ;-). Vor einiger Zeit hatte ich im Showroom von Marazzi verschiedene Personen der Marketing-Abteilung kennengelernt und staunte nicht schlecht über die phantastischen Projekte, die dort ausgestellt waren, woraufhin mir sofort eine Idee kam...


Nach welchen Kriterien hast Du die Oberflächen ausgewählt? Und warum Feinsteinzeug?

Die Küchen-Arbeitsbretter von cucinosano sollten schön, funktionell und hygienisch sein. Und sie sollten dieses Gefühl des Zuhause-Seins vermitteln, ohne notwendigerweise aus Marmor zu sein, der für mich zu schwer ist. Da ich jeden Tag in der Küche stehe, habe ich auch gedacht, dass sie beim Teigkneten nicht verrutschen dürfen. Ich habe mich für Feinsteinzeug entschieden, da es das ideale Gewicht hat und nicht nur äußerst hygienisch und sehr leicht zu reinigen ist, ein wesentlicher Aspekt für alle, die kochen und Essen zubereiten, sondern auch ästhetisch viel zu bieten hat; zudem vermittelt es das Gefühl eines hochwertigen Materials, dessen Preis sich jedoch in Grenzen hält. Ich wollte auch, dass die Arbeitsbretter als Design-Objekte das Küchenambiente verschönern, auch wenn sie in erster Linie funktionell sein müssen. Marazzi hat diese Produkte genau so maßgeschneidert hergestellt, wie ich es wollte, und nicht nur für mich, sondern auch für meine Follower der Community.


In welcher Auflage sollen die Küchen-Arbeitsplatten produziert werden? Und wie möchtest Du sie verkaufen?

Wir haben gerade erst angefangen, und wie viele es werden sollen, weiß ich noch nicht ;-) Was ich schon sagen kann, ist, dass sie online auf meiner Website cucinosano.com angeboten werden. Ich wünsche mir, dass die Zusammenarbeit mit Marazzi von Dauer sein wird. Denn Marazzi und ich... also wir haben uns irgendwie gefunden und finden auch Gefallen aneinander; ich denke, dass wir unsere Ideen noch lange austauschen werden. Mit Feinsteinzeug habe ich vor, meine Wohnung innen neu einzurichten: Das Material wird alltäglicher Luxus sein!

Kollektionen ansehen