Chill: das Materialbild von Kunstharz liefert die Inspiration für die neue Wandfliesenkollektion

Die Farbe, die leicht stoffliche Textur und die halbmatte Oberfläche sind die Besonderheiten der neuen Wandfliesen Chill im eleganten Format 25x76 cm.

Als Vorlage diente das Materialbild von Kunstharz. Denn Kunstharz gestaltet moderne Innenräume mit einer eleganten Anmutung und Flächenbildern, die nicht allzu matt und rau daherkommen, und liefert damit passende Gestaltungslösungen für unterschiedliche Geschmacksvorstellungen und Stilwelten. Die neue Kollektion Chill kommt im einzigen, doch vielseitigen Format 25×76 cm daher. Die keramischen Fliesen in Harzoptik bekleiden Wände mit satten, trendigen Farben und sind daher wie geschaffen für Gestaltungen in Unifarbe mit einer prägnanten Materialoptik.>

Sechs Farbstellungen sind verfügbar: die helleren, dezenteren Nuancen White, Grey und Ivory sowie die kräftigeren, satteren Töne Pink, Clay und Blue. Sämtliche Farben sind auch in einer Reliefversion mit Facettenmotiv erhältlich, die – voll- oder teilflächig verlegt – Wänden eine belebte Ausstrahlung verleiht und bestimmte Bereiche von Bad oder Küche oder auch in anderen Wohnbereichen akzentuiert.

Zu den Grundfliesen in Unifarbe fügen sich außerdem zwei von der Natur inspirierte Dekore: Melody, ein florales Aquarelldekor, und Foliage, ein Pflanzendekor mit changierenden Nuancen.

Die Besonderheit von Chill ist die leicht stoffliche, halbmatte Oberflächentextur. Die Farbpalette entspricht den modernen Trends des Interior-Designs und lässt sich problemlos mit anderen Materialoptiken kombinieren.

Das Rechteckformat 25×76 cm ermöglicht diverse Verlegemuster, von der häufigeren waagerechten Verlegung bis hin zur senkrechten Verlegung im Einklang mit den neuesten Trends. Die elegante Kollektion Chill aus weißscherbigen Fliesen in Harzoptik verleiht Wänden einen modernen, minimalistischen Look und lässt sich hervorragend mit den zahlreichen Bodenfliesenkollektionen von Marazzi kombinieren.