<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/786eacf86bb3.css" type="text/css" media="screen, projection">

Project Portfolio

Dekore und geometrische Muster in black&white

Lesezeit: 3 Minuten

Dekore und geometrische Muster in black&white

Ein vom Kontrast zweier Farben geprägtes Projekt, das in den Innenräumen eines modern gestalteten Bed and Breakfast mit dem Gegensatz von Schwarz und Weiß spielt.

In der letzten Etage eines herrschaftlichen Gebäudes in der Altstadt von Sorrent(Neapel) befindet sich das B&B NeroBianco. Das Leitthema für das Projekt des auf Architektur und Innenarchitektur spezialisierten Studio Sorrentinoist das Kontrastspiel von Schwarz und Weiß, das sich in allen Innenräumen wiederfindet.

 

Zentrales Element des Projektes ist die Serie Scenario aus der Kollektion Crogiolo, in deren Mittelpunkt die Pinseloptik der Fliesen und die Ton-in-Ton-Nuancen mediterraner Architekturen stehen. „Wir haben Keramik für den Bodenbelag und für die Wandverkleidung eingesetzt“, erklärt uns der Architekt Camillo Sorrentino, der betont: „Die Entscheidung für dieses Feinsteinzeug hat sich sowohl aufgrund der besonderen Ästhetik des Pinseleffekts als auch der Qualität und Robustheit des Materials als ideal erwiesen”.

 

Das NeroBianco hat drei Doppelzimmer mit Bad und Balkon. Die Besonderheit jedes Zimmers ist das unterschiedliche geometrische Verlegemuster der Beläge. Die Raute findet sich auf dem gesamten Bodenbelag des Eingangskorridors. Der Wandbelag ist hier so verlegt, dass er schräg verlaufende Streifen bildet. In den drei Schlafzimmern dominiert hingegen die Fächerform den Gehbereich des Bodens. Für die Bäder und die Kopfenden der Betten wurden unterschiedliche kreisförmige Verlegemuster gewählt, die jedes Zimmer in besonderer Weise charakterisieren.

 

Das Bed and Breakfast NeroBianco besitzt einen ausnehmend zeitgemäßen Charakter mit minimalistisch geprägter Einrichtung. Schlichte und moderne Einrichtungselemente, freier Raum und puristische Volumen kennzeichnen diese klare stilistische Entscheidung, die sich im rhythmischen Spiel mit den Hell-Dunkel-Kontrasten von Schwarz und Weiß, von Licht und Schatten zeigt.

 

Im Bereich der Sanitärräume ist die Aufteilung in allen drei Badezimmern gleich. Geschickt werden die unterschiedlichen Elemente der Kollektion Scenario eingesetzt, die jedem Bad das gewisse Etwas verleiht. „Ein attraktiv eingerichtetes Bad ist ein Zweckraum, der durch dekorative Elemente – in diesem Fall die Beläge – bereichert wird. Ihr Form- und Farbspiel wertet den Raum auf und verleiht ihm einen eleganten Charakter“, sagt Sorrentino abschließend.

Kollektionen ansehen