<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/5ed222c53f38.css" type="text/css" media="screen, projection">

Die Kollektion Grande erhält Zuwachs

Dienstag 15 Mai 2018
Platten bis zum Format 162x324 cm und neue Oberflächen für die Kollektion Grande von Marazzi

Die Kollektion Grande erhält Zuwachs
Neue Oberflächen, neue Formatgrößen, neue Materialstärke: die Kollektion der Feinsteinzeugplatten Grande von Marazzi erhält Zuwachs, um durch ihre Einsatzflexibilität, Vielseitigkeit und Robustheit die Planungs- und Individualisierungsmöglichkeiten erweitern. 
 
Zwei neue Formate, 160x320 cm rektifiziert in der Materialstärke 6 mm und 162x324 cm in der Materialstärke 12 mm, als Ergänzung zu den bereits v vorhandenen Formaten 120x120 cm und 120x240 cm in der Materialstärke 6 mm. 
 
Diese Plattenvariante im extragroßen Format ermöglicht neue Kompositionen für durchgängig oder unterbrochen gestaltete Beläge auf horizontalenund vertikalen ebenen Flächen, Einrichtungselementen, Waschtischen, Küchenarbeitsplatten und Gebäudefassaden, für Indoor- und Outdoor-Konzepte sowie für ein noch breiteres Spektrum an maßgeschneiderten Gestaltungsoptionen.
 
Zum geringen Gewicht der 6 mm starken Platten von Grande 2018 reiht sich die Robustheit der Platten in der Materialstärke 12 mm, die für Flächen wie Waschtische, Küchenarbeitsplatten, Fliesenspiegel, Tischplatten, Einrichtungselemente und Gebäudefassaden konzipiert sind. 
 
Ein hochmodernes, spezifisches Verfahren, das in einem neuen Werk für die Produktion von Feinsteinzeugplatten zur Anwendung kommt, ermöglicht die Herstellung von fein ausgearbeiteten seidenmatten und glänzenden Oberflächen, denen die Zeit nichts anhaben kann und die trotz ihrer großen Robustheit äußerst leicht verarbeitbar sind.
 
Durch die Erforschung des Themas der Durchgängigkeit des Materials für die Feinsteinzeugplatten der Kollektion Grande 2018 stehen heute neue Oberflächen für eine größere Gestaltungsfreiheit zur Wahl, die fast zu einer zweiten Haut für jede Art von Oberfläche ohne Einschränkung der Durchgängigkeit werden.
 
Aus der Materialforschung und -entwicklung stammen die Volltonfarben Weiß und Schwarz,fünf neuezeitlose Marmoroptiken, eine edle Betonoptik in Weiß und drei changierende Metalloptiken, die sich zur bereits vorhandenen Farbpalette von Grande fügen und insgesamt 60 neue Format- und Oberflächenvarianten ergeben.
 
Die raffinierte Vielfältigkeit der Oberflächen wurde für eine individuelle stilistische Gestaltungsfreiheit in der Planungs- und Umsetzungsphase konzipiert, um den Anforderungen von Planern und Architekten in höchstem Maße gerecht zu werden.

Das könnte Sie auch interessieren