Projekte und Networking in der Retail-Branche

Marazzi präsentiert auf der Mapic die Projekte für das Migross Einkaufszentrum und den Mono-Marken-Store von Laboratorio Olfattivo als Modellreferenzen zur Anregung neuer Synergien zwischen den Branchenspezialisten

Marazzi nimmt an der internationalen Einzelhandelsimmobilienmesse Mapic teil (Cannes, 28.-30. November), die Handels- und Freizeitimmobilienexperten, Hersteller sowie Dienstleister zusammenführt und Ausblicke auf neue Synergien und Handelsformate gibt.

Der Stand von Marazzi zeigt zwei verschiedene Anwendungsbeispiele für die Kollektion Mystone Ceppo di Gré, und zwar das von CAM Architetti entworfene Migross Einkaufszentrum in Mantua und den Mono-Marken-Store von Laboratorio Olfattivo in Turin, die Projektqualität und Leistungsmerkmale keramischer Beläge aussagekräftig ins Bild setzen.

In Bezug auf die Planung und den Objektbau im Bereich HoReCa bieten die Kollektionen von Marazzi mannigfaltige, maßgeschneiderte Lösungen für die sich ständig weiterentwickelnde Entertainment- und Freizeitindustrie, der die Mapic das Event LeisurUp widmet, sowie für das Gaststättengewerbe, das mit immer spannenderen Konzepten aufwartet und Gegenstand der Initiative The Happetite Forum ist. Für Verbraucher mit zunehmendem Ethikbewusstsein, die mit dem Internet aufgewachsen sind und auf Wohlgefühl und Nachhaltigkeit achten.