<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/786eacf86bb3.css" type="text/css" media="screen, projection">

Project Portfolio

Upgrade für eine Wohnung an der Küste mit mediterranen Stilelementen

Lesezeit: 4 Minuten

Upgrade für eine Wohnung an der Küste mit mediterranen Stilelementen

Die Eigentümer einer Wohnung am Meer baten die Jungarchitekten des Büros 87Studio um eine Neuinterpretation des Stilerbes von Gio Ponti. Highlight in den renovierten Räumen ist die Kollektion Crogiolo Scenario.

Der Meister Gio Ponti arbeitete mit Fliesen, deren Motive von maritimen Landschaften inspiriert waren. Das hat bei ganzen Generationen von Planern Schule gemacht und eine besondere Designsprache geschaffen.

Mit diesem Erbe setzten sich auch die Jungarchitekten vom Büro 87Studio auseinander. Denn der Auftrag für die Sanierung der Wohnung ging mit dem Wunsch der Bauherrn einher, die Räume in eine engere Beziehung zum Meer und zur Landschaft zu setzen.

Das Objekt befindet sich in Massa Lubrense auf der Halbinsel von Sorrent. Die meerseitige Terrasse im ersten Geschoss des Hauses bietet einen atemberaubenden Ausblick auf diesen spektakulären Küstenabschnitt.

Um also einen stärkeren Bezug zum Ort und zur mediterranen Gestaltungstradition herzustellen, erhielt die Kollektion Crogiolo Scenario von Marazzi im gesamten Projekt eine Hauptrolle.

Selbstverständlich durften die Farben Blau und Weiß nicht fehlen, die zudem typisch sind für die klassischen Majoliken aus dieser Gegend.

Innenbereiche und Außenbereiche wie die Terrasse sollten mit einem einheitlichen Bodenbelag gestaltet werden. Aus diesem Grund war die Wahl von Feinsteinzeug obligatorisch.

Das Feinsteinzeug Scenario transportiert die Serie „I Pennellati“, die 1958 von Künstler Venerio Martini aus Sassuolo für Marazzi gestaltet wurde, in die Gegenwart. Sie knüpft an den Pinselstricheffekt der traditionellen Keramiken in matter Optik an. So interpretiert sie die Tradition und gewährleistet sie zugleich die Leistungsmerkmale eines keramischen Erzeugnisses, das mit industriellen Fertigungsverfahren hergestellt wird.

Dank neuer Produktionstechnologien reproduziert Scenario vorlagegetreu die kleinen Unregelmäßigkeiten und den Nuancenreichtum glänzender Majoliken auf den sehr viel robusteren und praktischen matten Oberflächen.

Scenario ist Bestandteil des Crogiolo Projekts, das sechs Kollektionen von Marazzi im Kleinformat umfasst, die sich an der traditionellen Keramik orientieren. In der Wohnung kommt Scenario im Quadratformat (20x20 cm) und mit einem einzigen Dekor (Tappeto 1 Blu) zum Einsatz, das in zwei verschiedene Dessins und Farben abgewandelt wurde. Das Muster des Bodenbelags stilisiert unverkennbar die Wellen des Meeres. An den Wänden in der Küche und auf der Terrasse kommt das Dekor in einer völlig anderen Aufmachung daher und besticht es mit klaren Patterns, die selbst bei derart starken Farbkontrasten die vielseitige Verlegbarkeit der Kollektion unter Beweis stellen.

Die Flächenbeläge aller Räume drinnen wie draußen sind einheitlich in einer markanten Blau/Weiß-Optik gehalten und weisen dank der matten Oberfläche eine äußerst angenehme Haptik auf.

 

Fotos von Daniele Domenicali

Kollektionen ansehen