<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/fd017f2462d3.css" type="text/css" media="screen, projection">

Fliesen im Format klein

Marazzi Empfiehlt

Kleine Fliesen aus Keramik, Feinsteinzeug und technischem Feinsteinzeug erleben ein Comeback im Interior-Design. Fliesen im Kleinformat sind sehr vielseitig einsetzbar und bieten bei Verlegemustern einen großen Gestaltungsfreiraum. So können mit kleinformatigen Fliesen Feinheiten herausgearbeitet werden, um beispielsweise bestimmte Raumbereiche abzugrenzen oder Details zu betonen. Etwa im Bad, wo kleine Fliesen ein Klassiker für den Wand- und Bodenbelag sind. Oder in der Küche für den Fliesenspiegel oder zur Verkleidung einer gemauerten Küchenzeile.

Kleine Fliesen eignen sich für das ganze Zuhause, für Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad und Küche, doch auch im Außenbereich und im Gewerbe- und Objektbau finden sie Anwendung. In Räumen mit unregelmäßigem Grundriss oder ungeraden Flächen helfen kleine Fliesen dabei, dem Flächenverlauf leichter zu folgen. Für kleine Fliesen, die im Innen- oder Außenbereich verlegt werden sollen, wartet der Marazzi Katalog mit verschiedenen Maßen und Formaten - quadratisch, rechteckig oder hexagonal - auf. Das Spektrum reicht von der Quadratfliese 15x15 cm über die Zementfliese 20x20 cm und die Rechteckfliese 7,5x15 cm bis hin zur Sechseckfliese 21x18 cm.

Die Farbpalette der kleinformatigen Fliesen von Marazzi spannt den Bogen von zeitlosen neutralen Tönen wie Grau und Beige bis hin zu Weiß und Schwarz und von den helleren bis hin zu den kräftigeren und dunkleren Nuancen von Blau, Hellblau, Grün, Rot, Rosa, Braun, Orange und Gelb. Zu den Farben fügen sich die Materiallooks und Texturen der Fliesen in Steinoptik, Marmoroptik, Maueroptik, Cotto-Optik und Betonoptik. Das Sortiment wird bereichert durch die Dekorationen mit abstrakten geometrischen Mustern, Blumen- oder Spitzenmotiven, Jugendstildessins von Zementfliesen und 3D-Strukturen.

Schließen
Alles lesen