Mittwoch 07 November 2012

Am 8. November nahmen im Bianco's Studio in Düsseldorf rund einhundert Architekten und Designer an der Schlussetappe der Roadshow 2012 in Deutschland teil, die Marazzi in Zusammenarbeit mit der Architekturzeitschrift AIT organisierte.Auch bei diesem Anlass konnte der Kreativwettbewerb mit den Fliesen von Progetto Triennale, bei dem die Gäste ihre eigenen Kreationen zusammenstellten, einen großen Erfolg verbuchen. Die drei originellsten Lösungen wurden mit Spezialitäten und Weinen aus der Region Emilia prämiert.Besonderer Gast des Abends war Franco Tagliabue Volontè vom Studio ifdesign aus Mailand, der einen interessanten Vortrag über die Rolle der Dekoration in der Architektur hielt. Auf großes Interesse bei den Gästen stießen auch die ausgestellten Keramikserien Treverkhome, Treverksign, SistemN, ColorUp und selbstverständlich Progetto Triennale.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

  • None

    Progetto Triennale

    Gio’ Ponti und Alberto Rosselli entwickelten eine viermal gebogene keramische Fliese, mit glänzender Oberfläche, in verschiedenen ...
  • SistemN - Feinsteinzeug beste Leistungsmerkmale

    SistemN

    SistemN von Marazzi Tecnica ist ein innovatives Feinsteinzeug, das unter Verwendung von fortschrittlichen, umweltfreundlichen Herstellungsverfahren produziert ...
  • TreverkHome - Feinsteinzeug mit Holzoptik

    Treverkhome

    Natürlichkeit, Wärme und Materialität sind die kennzeichnenden Merkmale der Fliesen mit Holzoptik der TreverkHome Kollektion. Die ...
Visita lo showroom x