Mittwoch 13 November 2013

Nach Stuttgart traf sich Marazzi mit den Wiener Architekten im mumok, dem Museum für Moderne Kunst im historischen Zentrum Wiens. Bei der Veranstaltung waren 150 Planer und Architekten zugegen, denen einige der auf der Cersaie präsentierten Neuheiten wie Treverkchic Block und Blend gemeinsam mit den Erfolgskollektionen Treverkhome und SistemN vorgestellt wurden.

Gast des Abends war der Architekt Armin Pedevilla aus Bruneck, der einen interessanten Vortrag über seine Projekte in Südtirol hielt, die sich durch ihre Nachhaltigkeit und harmonische Einbindung in die reizvolle Landschaft der Dolomiten auszeichnen.Einen großen Erfolg unter den Anwesenden verbuchte auch in Wien der Kreativwettbewerb mit den „Triennaline“, den Fliesen der Serie Triennale im Miniaturformat. Einige Fotos des Abends sehen Sie in der Bildergalerie.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

  • Blend - Bodenbeläge mit Steinoptik für den Innenbereich

    Blend

    Die Kollektion Blend ist von den Baustoffen alter Betonstrukturen inspiriert. Die Fliesen in Steinoptik der Kollektion ...
  • Block - Boden und Wandbeläge für Bad, Küche und Objektbereiche

    Block

    Die neue Kollektion Block von Marazzi knüpft an die Optik von Harz an. Die Feinsteinzeugfliesen von ...
  • SistemN - Feinsteinzeug beste Leistungsmerkmale

    SistemN

    SistemN von Marazzi Tecnica ist ein innovatives Feinsteinzeug, das unter Verwendung von fortschrittlichen, umweltfreundlichen Herstellungsverfahren produziert ...
  • Treverkchic - Bodenbeläge in Keramik mit Holzoptik

    Treverkchic

    Die Kollektion Treverkchic mit einer handwerklichen, kreativen Anmutung ist von der natürlichen Ausstrahlung des Holzes inspiriert ...
  • TreverkHome - Feinsteinzeug mit Holzoptik

    Treverkhome

    Natürlichkeit, Wärme und Materialität sind die kennzeichnenden Merkmale der Fliesen mit Holzoptik der TreverkHome Kollektion. Die ...
Visita lo showroom x