Donnerstag 19 Dezember 2013

AIPK Onlus ist ein internationaler Verein für humanitäre Hilfe und Bildungszwecke, der in Entwicklungsländern tätig ist. „Die Stadt der Hoffnung” ist ein Aufnahme- und Solidaritätszentrum in der Gegend der brasilianischen Stadt São Paulo für Kinder, denen elementare Grundrechte verweigert werden. Derzeit unterstützt das Sozialzentrum ca. 450 Kinder und ihre Familien.

Das Projekt umfasst die Errichtung des Solidaritäts- und Aufnahmezentrums mit einem Ambulatorium, in dem ein Arzt und ein Zahnarzt tätig sind, einer Beratungsstelle mit einem Psychologen und/oder Sozialarbeiter sowie Lehrräumen, Werkstätten, Küche und Kantine für die schulische und soziale Unterstützung sowie die Verpflegung mit Mahlzeiten.

Spenden können auf das folgende Konto überwiesen werden:
IBAN IT08K0501802400000000128856
“BancaPopolareEtica“ Filiale Bologna
Verwendungszweck: “Città della Speranza“

Oder Postzahlschein: CCP 39626726

http://www.aipkolbeonlus.org/

Visita lo showroom x