<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/fd017f2462d3.css" type="text/css" media="screen, projection">

Marazzi London Design Competition: the winner is „Team Squires“

Freitag 25 Januar 2019

Marazzi London Design Competition: the winner is „Team Squires“

Das Projekt vom Büro Squire & Partners - Laura Guerrero, Paula Benitez Ruiz und Mattia Tintori - gewann den Wettbewerb „Marazzi London Design Competition“, den das Team von Marazzi UK letzten Monat im Londoner Showroom des Keramikherstellers veranstaltete.

Für das Event, an dem mehrere Londoner Architekturbüros teilnahmen, sollte ein Projekt unter Verwendung der großformatigen Platten aus der Kollektion Grande von Marazzi gestaltet werden. Den Teilnehmern wurden keinerlei Vorgaben zur Verwendung der Platten gemacht, so dass sie größte Gestaltungsfreiheit hatten.

Die Jury musste eingestehen, dass die Auswahl des Siegerprojekts keine einfache Aufgabe war. Denn so sehr sich die Projekte auch voneinander unterschieden, so hatten sie doch gemeinsam, dass sie die Anwendung der großformatigen Feinsteinzeugplatten allesamt auf sehr originelle Weise interpretierten.

Schließlich überzeugten jedoch die ungewohnten, riesigen Proportionen eines Badezimmers, das vollständig mit den Platten von Grande in Steinoptik verkleidet war und in dem Einrichtungselemente, Sanitärkeramik und Menschen auf Zwergenmaß schrumpften. Von der außergewöhnlichen Optik eingenommen, stimmte die Jury für dieses neue Raumkonzept, in dem Boden- und Wandbelag zwar den Ton angeben, aber sich nicht in den Vordergrund drängen.

Laura, Paula und Mattia gewannen einen Kurztrip nach Italien, bei dem eine Besichtigung des Stammwerks von Marazzi in Sassuolo und eine Genießertour mit dem guten Essen und Wein der Region Emilia auf dem Programm stehen.