<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/4ba6c1218c92.css" type="text/css" media="screen, projection">

Marazzi vom 22.-26. Januar mit innovativen Kollektionen auf der Maison&Objet in Paris.

Donnerstag 14 Januar 2016

Marazzi vom 22.-26. Januar mit innovativen Kollektionen auf der Maison&Objet in Paris.

Marazzi präsentiert seine neuen Keramik- und Feinsteinzeug-Kollektionen bei der Maison&Objet, die von Freitag, dem 22. Januar bis Dienstag, dem 26. Januar 2016 in Paris stattfindet.

Im Mittelpunkt stehen die Linien Allmarble, Ausdruck der jüngsten Forschungsarbeit von Marazzi in Sachen Edelmarmor, und Materika von Marazzi, die neue, vom italienischen Verband für Industriedesign ADI mit dem Ceramics Design Award ausgezeichnete 3D-Wandverkleidung.

Materika ist eine Keramik-Wandverkleidung, die eine den staubigen Schattierungen des Betons nachempfundene Farbpalette mit dreidimensionalen Effekt-Oberflächen wie den Strukturvarianten Dune und Spatula verbindet. Die Reihe besteht aus extraflachen, großformatigen Platten (40x120 cm) als idealen Gestaltungselementen für erlesene, moderne Räume.

Allmarble ist dagegen eine umfangreiche Kollektion aus Feinsteinzeug, die 7 der edelsten und in der Natur nicht mehr verfügbaren Marmore neu interpretiert - Sorten wie Lasa, Statuario und Saint Laurent, erhältlich in 11 verschiedenen Formaten und 4 Oberflächen, darunter das brandneue Finish ‚Silk‘ mit geschmeidiger, angenehmer Griffigkeit.

Innerhalb des vom Designstudio Donegani & Lauda entworfenen Bereichs Ceramics of Italy sind in Halle 5B, Stand R15/S16, auch weitere Marazzi-Kollektionen zu sehen: Essenziale, eine keramische Total-White-Wandverkleidungslösung für die elegante, minimalistische Gestaltung von Wohn- und Contract-Objekten, und Treverktrend, eine neue Feinsteinzeug-Reihe mit Holzoptik in den Varianten Rovere (Eiche) und Larice (Lärche).


Marazzi
Maison&Objet Paris, 22.-26. Januar 2016
Paris Nord Villepinte Exhibition Centre
Halle 5B Actuel - Stand R15-S16

Kollektionen