Mittwoch 08 Februar 2012

Das Event der Marazzi Group am gestrigen Abend im Palast der Künste in Valencia, dem Symbol für moderne Architektur von Santiago Calatrava, war ein großer Erfolg.

An der Veranstaltung im Rahmen der Cevisama, die gegenwärtig in der spanischen Stadt stattfindet, nahmen mehr als 500 Kunden, Partner, Architekten und Experten aus der Keramik- und Designbranche teil.

Der Abend bot die Gelegenheit zu einem Austausch über die aktuelle Marktlage in der Keramikbranche, vornehmlich in einem Land mit einer so großen Tradition wie Spanien, und bezeugte die Absicht der Marazzi Group, heute mehr denn je auf Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit zu setzen.

„Das Erfragen von Kundenbedürfnissen und das Kundengespräch sind seit jeher Grundwerte von Marazzi“, so der CEO Maurizio Piglione. „Auch hier in Spanien wurden wir in unserem Vorhaben bestätigt, den Fokus auf stilvolle Designartikel mit einer hochwertigen Optik zu lenken, die zugleich erschwinglich und umweltverträglich sind, um den gegenwärtigen Erwartungen des spanischen und internationalen Marktes gerecht zu werden.“

Die Marazzi Group ist auf der Cevisama mit einem 500 m2 großen Stand präsent, auf dem die neuen Produkte von Marazzi España, die besten italienischen Kollektionen der Gruppe und die Sanitärartikel von Hatria zu sehen sind.

Auch auf der diesjährigen Messe will sich Marazzi als Referenzhersteller und Innovationsführer in punkto Technik und Design positionieren. Das Unternehmen stellt eine Auswahl von zwölf neuen großformatigen Wandfliesenkollektionen vor, die sich durch eine reiche Vielfalt an Dekoren und Formen auszeichnen.

Visita lo showroom x