Freitag 23 November 2012

Am Montag, den 19. November, fand im Showroom von Marazzi Cannes in Le Cannet (Frankreich) ein Design-Event in Partnerschaft mit der Vereinigung Maison de l’Architecture von Cannes statt.

Es waren mehr als 60 Architekten, Innendesigner und Planer anwesend. Nach einigen Kurzvorträgen über das Unternehmen und die Beziehung zwischen modernem Bauen und Keramik, fand ein Kreativwettbewerb der Teilnehmer unter Verwendung der Miniaturen von Triennale in den Versionen SistemA, SistemN und SistemL statt.

Am Ende des Abends erhielten die originellsten Kompositionen die ausgelobten Preise in Form von Spezialitäten und Weinen aus der Emilia. Den ersten Preis gewann Jean-Claude Fracchia vom Atelier JCP Architectes, der gemeinsam mit den anderen Preisträgern an der Endauslosung teilnimmt, bei der es eine Reise nach Italien für zwei Personen zu gewinnen gibt.

Nach Paris im September und Cannes im November wird die nächste Etappe der Design-Tour von Marazzi am 5. Dezember in Lyon auf dem Programm stehen, wo der Marazzi Showroom einen Tag der offenen Tür für die Lyoner Planer und Architekten veranstaltet.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

  • None

    Progetto Triennale

    Gio’ Ponti und Alberto Rosselli entwickelten eine viermal gebogene keramische Fliese, mit glänzender Oberfläche, in verschiedenen ...
  • None

    SistemA

    SistemA von Marazzi ist ein kristallisiertes Feinsteinzeug, das mit einer exklusiven, patentierten Technologie hergestellt wird. Dieses ...
  • SistemN - Feinsteinzeug beste Leistungsmerkmale

    SistemN

    SistemN von Marazzi Tecnica ist ein innovatives Feinsteinzeug, das unter Verwendung von fortschrittlichen, umweltfreundlichen Herstellungsverfahren produziert ...
Visita lo showroom x