Donnerstag 09 Oktober 2014

Das zweite Jahr hintereinander ist Marazzi, führendes Unternehmen in der internationalen Keramikfliesenbranche, einer der Partner des Milano Design Film Festivals.

Marazzi präsentiert den Film „Watermark” der kanadischen Regisseurin Jennifer Baichwal und des Star-Fotografen  Edward Burtynsky. Der Film, der beim Toronto International Filmfestival und bei den Internationalen Festspielen Berlin bereits große Anerkennung bekam, erzählt anhand von Geschichten auf einer Reise rund um den Globus sehr beeindruckend und mit spektakulären Bildern die Beziehung zwischen Mensch und Wasser: was es darstellt, was es uns lehrt, wie wir damit umgehen und was die Folgen davon sind. 

Die Zusammenarbeit mit dem Milano Design Film Festival gehört zu den zahlreichen Initiativen von Marazzi im Bereich Design und Architektur. Der innovative Ansatz in der Konzeption des Produkts kommt bei Marazzi vor allem in der Forschung und im Dialog zwischen unterschiedlichen Fachgebieten und Kulturen zum Tragen: Kunst, Mode, Design, Architektur sowie an natürlichen Materialien angewandte Technologie. 

Dieser Ansatz, der Marazzi seit dem ersten Projekt einer übergreifenden Zusammenarbeit zwischen Keramikindustrie und Designbranche, aus der die viermal gebogene Fliese Triennale (Design Ponti-Rosselli 1960) hervorging, kennzeichnet, ist bis heute noch im Marazzi Designzentrum verankert, das Produkte von Spitzenqualität mit richtungsweisenden Technologien, auch aus ökologischer Sicht, entwickelt. 

Denn Qualität bedeutet für Marazzi auch Nachhaltigkeit. Alle Produkte werden dank eines ressourcenschonenden und energieeffizienten Produktionsverfahrens, bei dem auch die Wiederverwendung des Brauchwassers vorgesehen ist, umweltgerecht hergestellt.

Liebe zum Design und starkes Umweltbewusstsein haben bei Marazzi schon immer einen vorrangigen Stellenwert. Deshalb liegt es auch nahe, dass die Gruppe mit besonderem Stolz das Milano Design Film Festival und ein zu mehr Umweltbewusstsein aufrufendes Werk wie „Watermark“ unterstützt.

Informationen zum Film Watermark und Trailer unter: www.edwardburtynsky.com/site_contents/Films/Watermark_Film.html

In mehr als 140 Ländern vertreten, ist die Marke Marazzi allgemein als Synonym für Qualitätskeramik zur Boden- und Wandgestaltung und Wahrzeichen für das feinste Made in Italy in Sachen Einrichtung und Design geschätzt. Marazzi hat seine Wurzeln im Gebiet von Sassuolo (Modena), dem weltweit führenden Kerngebiet für die Herstellung hochwertiger Keramikfliesen, das sich in den letzten Jahrzehnten zusammen mit dem Unternehmen stark entwickelt hat. Marazzi sind in der Tat die wichtigsten Innovationen im Bereich Technologie, Verfahrenstechnik und Design zu verdanken, die das Gebiet zu einem Bezugspunkt in der internationalen Keramikbranche machten. Marazzi ist eine Tochtergesellschaft des an der New Yorker Börse notierten multinationalen Unternehmens Mohawk Industries Inc., das globaler Marktführer im Bodenbelagsegment ist.

Visita lo showroom x