Guinardò Apartment

Guinardò, Spanien

marazzi appartamento guinardo 000.jpg

Planer

Adrià Guardiet

Sandra Torres

08014 arquitectura

Kategorien

Wohnungsbau

Eine kleine Werkstatt mit offenem Grundriss in einem Industriegebäude aus den 1950-er Jahren im belebten Stadtteil Guinardó von Barcelona.

Die architektonische Faszination des Appartements mit einer eher bescheidenen Fläche von ca. 75 m2 beruht auf seinen originellen Besonderheiten: Es handelt sich um ein robustes Gebäude mit Ziegelstein-Wänden, Arkaden mit Betonträgern und gefliesten Gewölben.

Die Hauptelemente sind auf drei Schlüsselbereiche verteilt: Die helle Küche dient als einladender Eingangsbereich, ein multifunktionaler Bereich mit einer Fläche von fast 40 m2 bildet das Zentrum der Wohnung, und der dritte Bereich umfasst das Schlafzimmer und ein Badezimmer, das als eigenständige, immaterielle Box mit seinem ganz eigenen Konzept gestaltet wurde.

Das vom Architekturbüro 08014 arquitectura durchgeführte Umbauprojekt verfolgt das Ziel, die originelle Architektur der Wohnung in den Vordergrund zu rücken. Die dominierende Keramik an den vorhandenen Wänden in Kombination mit der einladenden Atmosphäre der aus Kiefernholz maßgefertigten Einrichtung schafft einen nahtlosen Übergang zu dem neuen Boden aus Feinsteinzeug Crogiolo D_Segni Colore in der Farbe Indigo. Der Bodenbelag im Kleinformat 20x20 cm mit dem vollfarbigen, blassen flächigen Untergrund prägt den gesamten Raum, nur hier und da unterbrochen durch ein zweites, maßgefertigtes Format im gleichen Material an den Türschwellen. So entsteht ein visueller Rhythmus, der das komplexe Narrativ des Projekts unterstreicht.

Im Grunde kommt durch den Umbau dieses Appartements im Industrial Style nicht nur der ursprüngliche Charakter wieder zum Vorschein, vielmehr entsteht auch eine harmonische Sinfonie zwischen historischen Elementen und modernem Design. Das Ergebnis: eine einzigartige Wohnung, die eine Hommage an das architektonische Vermächtnis des Stadtteils Guinardó von Barcelona darstellt.


Ph. Pol Viladoms

Kollektionen des Projekts ansehen