Dorbolò Gubana Boutique

Cividale del Friuli (UD) Italien
Schlichte Eleganz für die Dorbolò La Gubana Boutique - 1

Dorbolò Gubana Boutique ist eine kleine Bäckerei und Konditorei in Cividale del Friuli, die von Visual Display mit einer eleganten Inneneinrichtung gestaltet wurde. Das im gesamten Geschäftslokal verwendete Steinoptik-Feinsteinzeug Carácter verleiht dem Ambiente eine bestechende Optik.

Das mehr als tausend Jahre alte Städtchen Cividale gehört mittlerweile zu den Weltkulturerbestätten der UNESCO und ist eines der vielen Kleinode in der Region Friaul. Im Largo Boiani, einer Altstadtstraße mit Blick auf den Dom und das historische Rathaus, hat das auf Branding und Interior Design spezialisierte Architekturbüro Visual Display mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung von Designkonzepten für den Retail- und Hotelsektor eine interessante Neuinterpretation mitteleuropäischer Konditoreien geschaffen. Das Inneneinrichtungsprojekt zeichnet sich durch eine besonders attraktive Mischung aus technischen Lösungen und einfühlsamer Atmosphäre aus.

Die „gubana“, die der Bäckerei-Konditorei der Familie Dorbolò ihren Namen gab, ist eine lokale Spezialität mit einer Füllung aus Nüssen und Rosinen. Traditionell wird das Backwerk vor dem Genuss mit Sliwowitz getränkt, einem serbischen Obstbrand aus Pflaumen, worin sich der interessante Mix der Essenskultur dieser Grenzregion zeigt.

Für die Dorbolò Gubana Boutique hat Visual Display ein innovatives Designkonzept entwickelt, eine schmucke Boutique mit schnörkelloser, aber dennoch stimmungsvoller Eleganz, die auf die Transparenz und Schlichtheit der Materialien setzt. „Unsere Idee war, eine Theaterszenographie zu schaffen“, erzählt die Architektin Stefania Fumagalli, „eine Kulisse, die mit ihrem faszinierenden optischen Effekt den Blick auf die von der Theke und dem großen Messing-Logo dominierte Rückwand lenkt”. 
Deshalb kam der sorgfältigen Auswahl der Materialien eine besonders große Bedeutung zu. Das für einen Total-Look für Bodenbeläge, Ausstellungstheken und Arbeitstische eingesetzte Feinsteinzeug in Steinoptik Carácter greift in der OberflächenvarianteMix Multicolor die herbe Optik lokaler Gesteinsarten auf. Es ist ein besonders hochwertiges Material nicht nur wegen der besonderen Oberfläche mit Geröll- und Steineinschluss, sondern auch, weil zwei der innovativsten Technologien in das Produkt integriert sind: Puro Marazzi Antibacterial beseitigt bis zu 99,9 % der Bakterien und schädlichen Mikroorganismen durch Silberionen, die im Herstellungsprozess eingearbeitet werden, während StepWise für ausgezeichnete rutschhemmende Eigenschaften bei gleichzeitig weicher Haptik und hoher Pflegeleichtigkeit sorgt.

Zur Attraktivität der Szenerie tragen auch die weiteren Elemente des Raumkonzepts bei: Die prächtige Bogenstruktur an der Decke und die daran angebrachte große Hängeleuchte aus Messing und speziell dafür gestaltetem mattem Glas lockern den Minimalismus des Gesamteindrucks und die wiederkehrenden geometrischen Linien auf. Das Backwerk in den Glastheken wird wie ein Juwelenschatz ausgestellt. „Zwischen den haselnussfarbenen Trennwänden befinden sich Warenregale, Ablagefächer und kleine, aber bequeme Sitznischen, wo die Gäste ein Stück Kuchen und einen Kaffee genießen können. Auch Brot spielt eine wichtige Rolle, für die frisch gebackenen Produkte gibt es daher einen eigenen Ausstellungsbereich am Eingang.“

Ein unwiderstehlicher Ort, der zu einer kleinen Genießerpause verlockt.  


Ph. Camilla Bach

Kollektionen des Projekts ansehen