<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/53371178d549.css" type="text/css" media="screen, projection">

Private Villa, Nervi

Nervi (GE) Italien
Private Villa, Nervi

Das Projekt betrifft eine nachhaltige, energieeffiziente Villa an der Küste Liguriens. Anstelle eines abgerissenen alten Gebäudes errichtete der Architekt Maurizio Varratta ein größeres und energieeffizientes Haus.

Die baulichen Lösungen gewährleisten eine gute Wärmedämmung und einen hohen Sonnenschutz. Der Strombedarf durch den Eigenverbrauch der Villa während der Tagesstunden wird vollständig von Photovoltaikmodulen gedeckt, die eine Leistung von 10 kW haben und auf dem Dach installiert sind.

Das Haus zählt drei Geschosse. Im Kellergeschoss befinden sich die Anlagenzentrale, die Stromschaltkästen und die Umwälz- und Filteranlage für den Pool, ein Hauswirtschaftsraum und ein Abstellraum mit Zugang vom Garten aus. Im Erdgeschoss liegen Küche, Wohnzimmer, Gäste-WC sowie zwei Schlafzimmer mit Badbereich. Im ersten Geschoss hingegen sind Elternschlafzimmer, ein Arbeitszimmer, ein TV-Bereich, zwei Bäder, eine große Terrasse und zwei großzügige umlaufende Balkone vorhanden.

Die Materialien spielen eine Hauptrolle. Die Kollektion Mystone Ceppo di Gré (Farbe Grey, Format 75 x 150 cm) kommt für die Bodenbeläge im Wohnbereich, die Wandverkleidungen in den Bädern sowie für den Bau und die Gestaltung der Treppe zum Einsatz, die vom Erdgeschoss zum Kellergeschoss führt. Die Platten der Kollektion Grande Stone Look (Farbe Ceppo di Gré, Format 120 x 240 cm und 160 x 120 cm) wurden hingegen für die Wandverkleidung in der Küche gewählt.

„Das Resultat mutet sehr technisch, doch zugleich edel und wohnlich an“, sagt der Architekt Maurizio Varratta. „Zu verdanken ist das auch der Wahl der Materialien, die ausgezeichnete Leistungsmerkmale bieten, das gesamte Objekt prägen und nicht zuletzt den Unterschied machen.“

 

 

Architectural design, Interiors and Landscape: Maurizio Varratta

with:

Luca Massone (Senior Architect)

Paola Loprevite (Senior Architect)

and with the collaboration for the intern: 

Giorgia Varratta (Young Architect)

Ph: Andrea Martiradonna

Kollektionen des Projekts ansehen