Privatvilla

Arezzo Global
Privatvilla

Die von Storm Studio Architecture aus Arezzo entworfene Villa schmiegt sich in die sanfte Hügellandschaft der Toskana ein. Das unvollendete Gebäude aus den 1980er Jahren wurde unter Wahrung der lokalen Bauweise, Materialien und Farben zeitgemäß renoviert.

Das Projekt war an die Auflagen des Landschaftsschutzes gebunden. Der ursprüngliche Bau wurde horizontal nach außen hin erweitert. Dabei wurden die Terrassen und insbesondere der zum Pool gerichtete Bereich neu definiert, wobei der landschaftlichen Dimension des Projektes und seiner Einbettung in die Umgebung mit Fluchtlinien und Baustoffen Rechnung getragen wurden. Für die Außenbereiche, Terrassenflächen, Zugangsbereiche und Schwellen wählten die Architekten die Feinsteinzeugplatten der Kollektion Mystone Pietra Italia20 Beige von Marazzi in Steinoptik (Format 40x120 cm), und die Kollektion Treverkdear20 Brown in Holzoptik (Format 20x120 cm), die beide als Doppelboden verlegt wurden.

Kollektionen des Projekts ansehen