<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/42503ff78874.css" type="text/css" media="screen, projection">

Bistrot Lavazza – das neue Restaurant in der Nuvola Lavazza wurde von Cino Zucchi in Zusammenarbeit mit rgastudio geplant

Die Kollektion Block von Marazzi bietet mit ihren Fliesen in Betonoptik geometrische und zeitgenössische Dekorationen

Bistrot Lavazza – das neue Restaurant in der Nuvola Lavazza wurde von Cino Zucchi in Zusammenarbeit mit rgastudio geplant

La Nuvola (zu Deutsch Wolke) ist die neue Unternehmenszentrale von Lavazza in Turin. Der von Cino Zucchi Architetti zusammen mit rgastudio entworfene Komplex befindet sich auf dem ehemaligen Betriebsgelände des Stromversorgungsunternehmens Enel. Er erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 30.000 Quadratmeter und belegt einen ganzen Häuserblock.

La Nuvola hat zahlreiche Funktionen. Sie ist nicht nur der neue Unternehmenssitz der italienischen Kaffeemarke, sondern ist auch ein öffentlich zugänglicher Ort für Kunst-, Kultur- und Musikveranstaltungen.

Auch das Bistrot Lavazza, das neue Restaurant in dem Komplex, steht sowohl für Mitarbeiter des Unternehmens als auch für die Bürger der Stadt offen.

Die Innenbereiche erstrecken sich auf mehreren Etagen: eine Eingangshalle im Erdgeschoss, ein großzügiger Selbstbedienungsbereich in der ersten Etage und ruhige Essbereiche in der zweiten Etage.

Die Innenraumgestaltung des Bistrots wurde bis ins kleinste Detail durchdacht, damit es in den altindustriellen Stil des Gebäudes harmonisch eingebunden werden konnte, ohne dass man dabei auf das zeitgenössische und zugleich familiäre Flair verzichten musste.

Die Helligkeit der Innenräume verdankt sich zum einen den ursprünglichen großen Dachfenstern des Gebäudes, zum anderen der Ausstattung in freundlich neutralen Farben, wo naturbelassenes Holz mit den Farben von Feinsteinzeug und Tapeten harmoniert.

Die Auswahl der Fliesen hat schlussendlich entscheidend zum Gelingen des Projektes beigetragen.

Die Designer haben sich für Feinsteinzeugfliesen in Betonoptik der Kollektion Block von Marazzi entschieden. Die in den verschiedenen Farben – Mocha, White, Greige, Silver – kombinierten Fliesen lassen ein einfaches geometrisches Verlegemuster entstehen, das den Fußboden großartig zur Geltung bringt. Das rechteckige Format 25x75 cm wurde für die Gestaltung der großen Bodenfläche speziell angefertigt.
 

Wir laden Sie ein, die Innenräume des Bistrots Lavazza in der Bildergalerie zu besichtigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kollektionen