<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/a9f821c8cc3d.css" type="text/css" media="screen, projection">

Urbaner Teppich im Zeichen abruzzesischer Tradition

SistemN schenkt der Stadtmitte von Lanciano in den Abruzzen mit einem neuen Bodenbelag im eindrucksvollen geometrischen Muster eine völlig neue Optik

Urbaner Teppich im Zeichen abruzzesischer Tradition

Ein das öffentliche System umgestaltendes Projekt, das Bürgern nutzbaren urbanen Raum mit einer eindrucksvollen horizontalen Szenografie im geometrischen Muster zur Verfügung stellt: Der neue Bodenbelag der Hauptstraße Corso Trento e Trieste aus Feinsteinzeug ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Lanciano, des Architekturbüros RicciSpaini Architetti Associati und der Fakultät für Architektur und Entwurf der Universität La Sapienza in Rom.

Das Bodenmuster der wichtigsten Hauptstraße und heutigen Fußgängerzone der Stadt ist

an einigen Dekoren der abruzzesischen Tradition inspiriert, die hier in einem kontinuierlichen zweifarbigen Motiv stilisiert werden. Ganz wie ein unverfälschtes Wasserzeichen gelingt es dieser dekorativen Textur, die ungleichmäßige Qualität der Gebäudefassaden der Straße zu verknüpfen und so das historische mit dem modernen Gefüge der Stadt zu vereinen sowie dem „Corso“ einen identitätsstarken Charakter zu schenken.

Der große, geometrische Teppich, der sich auf der gesamten Straße ausbreitet und, wo es geht, an den bestehenden Bodenbelag aus Basaltplatten anschließt, ist mit dem 20 mm starken technischen Feinsteinzeug SistemN von Marazzi in den Farbtönen Sabbia und Grafite gestaltet. Speziell zugeschnitten nach dem Design der Planer ergibt es ein besonderes Muster. Bei diesem breit angelegten Outdoor-Projekt kommt das Potenzial der Serie besonders gut zur Geltung: die Möglichkeit zur kundenspezifischen Produktgestaltung und Ausführung personalisierter, präziser Schnitttechniken, die hohen technischen Leistungsmerkmale, die raffinierte Kombinationen ermöglichende Farbpalette.

Dieses fürBodenbeläge und Wandverkleidungen im privaten und gewerblichen Innen- sowie Außenbereich ideale Feinsteinzeug fungiert in Lanciano nicht nur als physischer Träger in Überstärke für den Fußgängerverkehrs sondern auch als visuelles und symbolisches Motiv kollektiver Rituale einer Gemeinschaft: angefangen vom Sonntagsspaziergang bis hin zu religiösen Prozessionen.

Kollektionen