<link rel="stylesheet" href="/static/CACHE/css/2351ff82ee70.css" type="text/css" media="screen, projection">

Fliesen in Beton und Cotto-Optik

Fliesen in Beton und Cotto-Optik: Entdecken Sie die Kollektionen von Marazzi in neutralen Farben für urbane und rustikale Raumwelten.

Marazzi Empfiehlt

Fliesen in Betonoptik von Marazzi aus Keramik, Feinsteinzeug und technischem Feinsteinzeug mit überlegenen Leistungsmerkmalen bestechen mit einer modernen, zeitgemäßen und urbanen Ausstrahlung. Sie sind geeignet als Boden- und Wandbelag im Wohnungsbau - Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer und Bad - sowie im Laden-, Büro- und Objektbau. In den reliefierten und überstarken Versionen ist Feinsteinzeug in Betonoptik auch im Außenbereich einsetzbar.

Feinsteinzeug ist rutschhemmend, frost-, temperaturwechsel-, bruchlast-, chemikalien- und fleckbeständig sowie farb- und lichtecht. Es lässt sich rasch und einfach reinigen und bedarf keiner speziellen Pflege.

Das Produktprogramm von Marazzi umfasst diverse Fliesenkollektionen, die von Beton oder Kalkputz inspiriert sind. Ihr Farbspektrum reicht von weißen und hellgrauen bis hin zu dunkelgrauen Nuancen und Schwarz. Die neutrale Farbpalette enthält aber auch Beige- und Brauntöne, wenn die Betonoptik der Cotto- und Maueroptik weicht. Zur Familie der Feinsteinzeuge in Cotto- und Betonoptik zählen auch die Feinsteinzeugfliesen in Metalloptik, deren Farbpalette eine Skala von Grau- bis hin zu Brauntönen umspannt.

Die Raumwirkung der Cotto- und Betonoptik ergibt sich nicht allein aus der Farbe der Fliesen, sondern es sind auch weitere Faktoren entscheidend, etwa ob die Fliesen einheitlich oder schattiert bzw. abgetönt, glatt oder rau sind. Marazzi bietet Feinsteinzeug in Betonoptik mit verschiedenen Oberflächen: natürlich, poliert, glänzend oder auch vom Typ Tadelakt, einem antiken marokkanischen Kalkputz.

Die Cotto- und Betonoptik ermöglicht dank der vielfältigen Formatauswahl (die Größen reichen von klein, mittelgroß bis hin zu groß und extragroß) und der Mosaik- und Dekorvarianten (geometrische und florale Muster und 3D-Motive) einen großen Gestaltungsspielraum. In Übereinstimmung mit den neuen Einrichtungstrends empfiehlt Marazzi die Fliesen nicht nur für den Bodenbelag, sondern auch für die Wandverkleidung, wo sie wie Tapete (Tapetenoptik) wirken.

Schließen
Alles lesen