category icon Pianeta

Kontrolle und Reduzierung von Abfällen und Emissionen

Die Reduzierung der Emissionen ist eine der wichtigsten Herausforderungen für die Umwelt. Wir haben verschiedenen Lösungen zur Reduzierung der Emissionen eingeführt: von der Wiederverwertung der Prozesswasser einschließlich der anderer Betriebe über Kamine, die mit Schadstofffiltern ausgerüstet sind bis hin zur Verwendung von emissionsarmen Produkten während des gesamten Produktionsprozesses.

Industrieabwasser-Wiederverwertungsindex liegt bei 120%

Wir sehen Wasser als eine wichtige Ressource für die Gemeinschaften, in denen wir tätig sind, und wir verpflichten uns zu einem effizienten, verantwortungsbewussten Umgang damit in allen Produktionsprozessen. Durch einen achtsamen Steuerungsprozess verwerten wir 100 % des Abwassers in der Fliesenproduktion wieder. Auf diese Weise verhindern wir, dass das Industrieabwasser in die Wasserläufe oder das Klärsystem eingeleitet wird. Unser Industrieabwasser-Wiederverwertungsindex liegt bei 120% und umfasst auch Abwässer von anderen Betrieben der Branche.

Filter für Kamine

Die Kaminfilter sind besonders wichtig, um die Umweltemissionen zu reduzieren. In den Filtern werden die Schadstoffe in einer Struktur aus Filtergewebe gesammelt; auf diese Weise werden die Emissionen in die Atmosphäre deutlich unter die zulässigen Werte reduziert.

Emissionsarme Druckfarben

Die Druckfarben mit geringer Umweltbelastung, die in den Linien mit Inkjet-Digitaldrucktechnologie verwendet werden, wurden zusammen mit dem Keramikdistrikt von Sassuolo und mit Farbfabriken entwickelt, die seit vielen Jahren mit Keramikbetrieben zusammenarbeiten. Es handelt sich um Mischungen, die keine Schadstoffe in die Luft abgeben, keine gefährlichen Abfälle verursachen und ermöglichen, die Geruchsemissionen im Vergleich zu traditionellen Druckfarben zu reduzieren. Damit stellen sie einen Fortschritt für den Schutz der Sicherheit der Beschäftigen und der lokalen Gemeinschaften dar. Was die Nachhaltigkeit betrifft, ermöglicht diese neue Art von Druckfarben eine Reduktion der Geruchsemissionen in Verbindung mit volatilen organischen Verbindungen um 30 %, und der Einsatz von mit Metangas betriebenen Nachverbrennungsanlagen, wodurch die CO2-Emissionen reduziert werden.